Samstag, 15. Juni 2013

Rurouni Kenshin "New Kyoto Arc" (OVA)

Als "alter Hase" im Manga & Anime Fandoom, kenne ich natürlich auch das Meisterwerk "Rurouni Kenshin".
Und als Fan des Manga, kam ich auch an der, erst 2012 produzierten und zweiteiligen, OVA "New Kyoto Arc" nicht vorbei und habe sie mir gestern endlich (nachdem ich die DVD nun schon einige Wochen zuhause habe) angesehen.

Zum Inhalt:
Die OVA behandelt, wie der Titel schon vermuten lässt, den Kyoto Arc. Die Geschehnisse um die Oniwabanshu, Miasao die ihren Aoshi-sama sucht und den großen Gegner "Shishio Makoto" werden in diesen starken 90 min. zusammen gefasst.
Die OVA "schabt" also grade mal so an der ganzen Geschichte die im Manga einige Bände umfasst, aber DAS was man in der OVA geboten bekommt ist oberste Qualität bei Animes.
Der Soundtrack ist ähnlich wie aus älteren Kenshin Animes bekannt aber mitreißend und fesselnd. Ich habe selten eine OVA gesehen die mich so mitgezogen hat.
Die Hintergründe sind Bildgewaltig, die Kämpfe blutig und atemberaubend. Die Charaktere sind in diesem neuzeitlichen Chara-Design perfekt umgesetzt. Aber seht selbst anhand der paar Screenshots die ich für euch zusammengestellt habe:


Zur DVD-Ausstattung:


Erschienen ist die OVA erst im Mai 2013 (also sehr kürzlich) unter dem Label "Kazé Anime" und kommt in einem schicken Schuber daher. Neben der deutschen Synchronspur ist auch der jap. OT vertreten.
Die dt. Synchro ist an und für sich gut geworden. Wer Kenshin und Co. allerdings schon lange im jap. Original kennt, sollte bei dieser Tonspur bleiben. Der dt. Ton ist sehr gewöhnungsbedürftig und besonders diverse Lautsprachen wie Kenshin´s typisches "Oro" hören sich einfach nur seltsam an.
Neben der DVD, ist auch noch ein ca. 30 Seitiges Heft/Bookle enthalten das mit schönen Bildern und ein paar Einblicke in die Prodkution des Animes glänzt.
Für ca. 25 Euro ist der Preis somit gerechtfertig und als Kenshin-Fan, legt man sich diesen Anime ohnehin zu. ^-^
Ich bin jedenfalls froh ihn, in meinem Regal stehen zu haben.

Kommentare:

  1. Wow, Kenshin ist auch schon etwas älter und da ist es erstaunlich wenn immer noch was kommt. Gab es vorher schon mal einen Anime? Ich habe nur den Manga gelesen und fand ihn ziemlich spannend, auch wenn ich mich nicht mehr so genau an die Story erinnern kann >.<

    AntwortenLöschen
  2. Oh, es gibt viele Animes zu Kenshin. Ich hab auch vor zu allen mal einen Beitrag zu schreiben, aber da muss ich nochmal reinschauen um auch den Inhalt etwas zu erfassen. Es gab auf alle Fälle eine Anime Serie mit 95 Episoden, einen Movie, eine zweiteilige und eine vierteilige OVA so wie die neue zweiteilige OVA die hier in diesem Beitrag erwähnt wird. UND: Einen Realfilm! Steht schon in meinem Regal und wartet nur drauf angesehen zu werden und hier dann gepostet zu werden. Haha!

    AntwortenLöschen