Freitag, 1. November 2013

Serenity Skizze von 2012

Jeder weiß, das ich seit einigen Jahren nicht mehr gezeichnet habe. Ich selbst nenne es "Zeichen-Blockade"
In meinem Frusst hatte ich mich damals (vor fast zwei Jahren) mit einem Freund darüber unterhalten und ihn aufgefordert mir einfach irgendeinen Begriff zu nennen, zu dem ich irgendwas zeichnen würde. Egal in welcher Form.
Er nannte mir das Wort "Vertrauen"

Entstanden ist am 29.07.2012 dann diese Skizze von Serenity aus dem Anime "Sailor Moon"
(Jene, die mich länger kennen oder die Serie überhaupt kennen, werden wissen warum mir Serenity im Bezug auf "Vertrauen" einfällt)

Ich hatte seit der Skizze nie den Mut die Outlines zu ziehen... von der Colo ganz zu schweigen (die ich ohne Outlines ja nicht setze) Eine Skizze ist mir zu den Zeiten in denen ich noch aktiv gezeichnet habe, immer leicht gefallen. Bei den Outlines hab ich es meistens vermasselt und da ich mehr dem traditionellem Zeichnen angehöre, sind diese dann nie rückgängig zu machen.
Tja... nun ist die Skizze weit über ein Jahr alt und ich glaube nicht das ich das Bild je fertig machen werde.
Zum einen wäre es nicht mehr "zeitgemäß". Wenn ich heute eine Skizze von ihr erstellen würde, würde sie vermutlich anders aus sehen. Zum anderen, desto länger ich das Bild betrachte, desto mehr Fehler fallen mir auf.
So wandert dieses Blatt Papier also in meine Skizzenmappe und gesellt sich zu noch x anderen Skizzen die ich angefangen und nie fertig gemacht habe.
Uralte Skizzen jetzt hervor zu kramen und zu vollenden, empfinde ich nicht als Richtig wenn ich ehrlich bin.

Aber: Ich weiß das ich es noch kann... so gewisser Maßen. Es fehlt mir lediglich an Zeit, innerer Ruhe und Übung um dieses fünkchen Talent das in mir steckt wieder aufleben zu lassen. Eines Tages wird dieser Moment gekommen sein, ich will zumindest daran glauben können.

In dem Sinne noch ein großes Danke an "Moon", der mir diesen Begriff genannt hat und worauf ich überhaupt diese Skizze erstellen konnte. Diese Serenity ist dir gewidmet!

Kommentare:

  1. Wow, für eine Zeichblockade ist das mal richtig gut. Gefällt mir deine Serenity... Ach, ich würde auch gerne mal wieder malen. Irgendwie kommen bei mir auch seit Jahren ständig andere Sachen da zwischen. Man braucht auch mal ein paar Stunden Zeit um ein Bild zu malen. Das hat man nicht mehr so einfach *schnüf* Aber ich gebe nicht auf und sammel alle Skizzen, denn irgendwann werden sie fertig ^^ Man kommt vielleicht aus der Übung, aber Zeichnen verlernt man nie ^.^

    Deine Hotaru^^

    AntwortenLöschen
  2. Ohja... aus der Übung kommt man ganz schön leicht... und aus irgendeinem Grund sind meine Hände etwas zittrig... da hab ich gleich noch mehr bammel vor Outlines usw. Na ja. Diese Skizze bleibt vorerst wohl so wie sie ist *snif*
    Es freut mich aber das sie dir gefällt und hey, deine Worte machen mir echt Mut muss ich sagen. ^-^

    AntwortenLöschen
  3. Ich find das Bild total schön und gut gelungen. Und du wirst schon sehen, wann es passt, dann passt es und du wirst wieder mit dem zeichnen anfangen. Es wird schon wieder die passende Zeit kommen.

    Lg Sira-chan

    AntwortenLöschen
  4. Danke Sira... ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, obwohl die Zeichen im Moment "noch" nicht so gut dafür stehen. ^-^ Aber hey: I´ll never give up! ^-^

    AntwortenLöschen
  5. Auf Zeichnen muss man auch Lust haben, sonst wird es nichts. So geht es mir meistens. Oder man ist mies drauf, da werden auch gute Bilder, aber eher abstrakte ^^

    Hotaru^^

    AntwortenLöschen